Besorgen Sie sich eine Rasenkante (Beeteinfassung) Ihrer Wahl im Handel.  Diese gibt es in unterschiedlichsten Ausführungen und Längen für wenige Euro.

Sie können Einfassungen aus Kunststoff, Metall, Holz oder Stein verwenden. Die Mindesthöhe (Gesamthöhe) sollte dabei 15 cm betragen.

Bringen Sie auf der Rasenkante das selbstklebende Kontaktband auf. Sie benötigen 2 Bahnen, die Sie im Abstand von etwa
5-10mm zueinander im oberen Bereich der Rasenkante aufkleben.

Wenn Sie eine flexible Kunststoff-Rasenkante verwenden, ist die Arbeit in kurzer Zeit erledigt. Um den zu schützenden Gartenbereich wird mit Spaten, Schaufel oder Gartenkelle eine etwa 5 cm tiefe Furche gestochen.

Danach wird die elektrische Rasenkante mit den aufgebrachten Kontaktstreifen Stück für Stück in die Furche einsteckt, seitlich mit etwas Erde fixiert -fertig- .
Durch das modulare System können weitere elektrische Rasenkanten angeschlossen werden, wodurch man den zu schützenden Bereich nahezu beliebig erweitern kann.

Das ESA-1 Steuergerät wird danach mit dem beiliegenden Zubehör an der Rasenkante befestigt und an die Metall-Kontaktbahnen angeschlossen (alle Materialien dazu sind im Set enthalten). Dann nur noch die beiliegende Batterie einsetzen - schon ist das System einsatzbereit.

Grundsätzlich ist zu beachten, dass sich innerhalb des jetzt geschützten Bereichs noch Schnecken aufhalten können. Dies sollte überprüft werden

 

IMG_5818
IMG_5824
AUfbriumgen Kontakt RaKa
ESA-1  Rasenkante 5

Anwendung für Gartenbeete

Elektronische Schneckenabwehr ESA-1

clearpixel

Wir kennen nichts Besseres gegen Schneckenbefall

Wirkungsweise
Für Gartenbeete
Für Hochbeete
Video
Qualität
Andere Methoden
Zum Shop
Kontakt
Produkt-Vorteile

Impressum